Kompetent, begleitete  Welpenspielstunden in Stade

Spielstunden für Welpen bedeuten Prägung und Beschäftigung  mit Artgenossen. 

Der Kontakt zu anderen Hunden ist wichtig, damit der Welpe später auf Artgenossen nicht ängstlich oder aggressiv reagiert.

Es fördert Körper und Geist. 

Unsere Welpentrainer analysieren gemeinsam mit den Welpenbesitzern Verhaltensweisen und Körpersprache der spielenden Welpen.

Unzählige Fragen zum Verhalten, Ernährung, Pflege, Entwicklung und Erziehung des Welpen werden bei uns ausführlich und kompetent beantwortet.

Die Welpenbesitzer lernen beim Spieltreff, wie sie ihren Welpen richtig fördern und  eine stabile,sichere Bindung aufbauen, um die Mensch-Hund-Beziehung festigen zu können.

Die Welpen werden mit verschiedenen optischen, akustischen und taktilen Reizen konfrontiert, damit sie an verschiedenste Umweltreize gewöhnt werden.

Unser  Spiel-und Klettersystem der Kynologos AG aus der Schweiz bietet vielfältige Möglichkeiten ihren Bewegungsapparat zu trainieren und fördert die Geschicklichkeit und den Muskelaufbau.

Spielerisch werden die ersten Hörzeichen geübt.

Das richtige Spiel mit dem Hundeführer fördert das Vertrauen und die Bindung.

Ihre Fragen werden in der Theorie beantwortet und an praktischen Beispielen verdeutlicht.

 

Betreut werden die Welpenbesitzer in den Spielstunden durch qualifizierte Hundeführer/Ausbilder mit Sachkundenachweis des VDH.

 

Erfahrene, engagierte und aktive Züchter unseres Vereins bereichern mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung unsere Welpenspielstunden.

 

In Fragen zur Haltung, Verhalten,Fütterung, Pflege stehen Ihnen kompetente Fachkräfte zur Verfügung, die Ihre vielen Fragen gern ausführlich beantworten.

 

Yvette Kliebisch hat ihre Kompetenz bei einem Intensivseminar der bekannten Schweizer Verhaltensforscher und Buchautoren Heinz Weidt und Dina Berlowitz vertieft und erhielt auch hier die Zertifizierung zur Durchführung von Welpenspielstunden.

 

Unser Welpenbetreuungsteam nimmt regelmäßig an Fortbildungen des VDH teil.