21.05.2018

Der H-Wurf vom Küstennebel entwickelt sich prächtig und heute fand bereits die Zwischenabnahme mit Zuchtwartin Carmen Klammer statt. Sie ist mit den Kleinen sehr zufrieden. Yvette und Jana sind mächtig stolz auf die kleine Familie.

13.05.2018

Detlef hat mit Crassa vom Küstennebel in Delmenhorst die Prüfungsstufe FH 2 absolviert und tolle 81 Punkte erhalten. Herzlichen Glückwunsch!

29.04.2018

Mareike hat heute ihre erste Prüfung, die Begleitehundeprüfung mit Verkehrsteil, mit Di'Vitus vom Küstennebel in Barsinghausen absolviert. Herzlichen Glückwunsch!

22.04.2018

Lotte ex Calibur hat heute 7 kleinen agilen Fellnasen das Leben geschenkt. Der Zwinger vom Küstennebel hat nun Zuwachs von 4 Rüden und 3 Hündinnen. Wir wünschen viel Spaß bei der Aufzucht. 

18.02.2018

Der Hovawartzwinger freut sich erneut über die gelungenen Deckakte mit Bomani vom Küstennebel und Lotte ex Calibur. Wir drücken die Daumen für eine gesunde Welpenschar.

28.10.2017

Nach intensivem und zielorientierten Arbeiten in unserer Übungswoche fand am Samstag, den 28.10.2017 die diesjährige Leistungsprüfung des HGSV Stade e.V. statt.

Unter dem Motto: "Klein aber Fein"! stellten sich 5 Teilnehmer der Übungswoche der Richterprüfung in verschiedenen Prüfungsstufen.

erfolgreich geführt wurden folgende Hunde:

Stefanie Meyer mit Arthos vom Königshof FH 1=78 Punkte

Volker Schöne mit Caracas vom Küstennebel IPO 2= 94/87/87a

Frank Burghard mit Chaot-Crocket von der Königswiese IPO 1=93/87/87a

Manfred Strauß mit Jackpot ex Calibur FH 2= 95

Bei Sonja und Bele lief es leider im SD nicht so glücklich, die Hündin hatte in Fährte und Unterordnung gut vorgelegt, sich dann aber im SD verletzt.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und weiterhin viel Spaß und Erfolg im Hundesport!!!

Hier habt ihr noch einen kleinen Zusammenschnitt der Übungswoche:

 30.07.2017

Der Hovawartzwinger vom Küstennebel freut sich über die gelungenen Deckakte mit unserem Cody vom Wittegrund.

Wenn nun alles glatt geht erwartet Familie Kliebisch/ Horn ihre Welpen am 1. Oktober. Daumen sind gedrückt.

19.-21.05.2017

Intensivtraining bei Günther und Sabine Hadel in Sewekow!

3 super schöne Trainingstage liegen hinter uns.

Als Ausbilder sollte man öfter mal über den Tellerrand hinausschauen! 

Das zeitgemäße Training  mit Sabine und Günther war sehr konstruktiv.

Es wurden Erfahrungen ausgetauscht.

Probleme wurde offen und ehrlich besprochen und die Toleranz und Anerkennung von unterschiedlichen Ausbildungsmethoden sorgten für eine absolut harmonische Arbeit mit unseren Hunden.

Unsere Heike fühlte sich mit ihrem Dulani sehr wohl und in ihrer langjährigen Loyalität bestätigt, als Sabine ihr sagte, sie ist bei uns in sehr guten Händen. :-)

Wir möchten uns nochmals ganz herzlich bei Günther und Sabine sowie bei Birgit, Peter und Christian Ilgner für die Gastfreundschaft und dieses unvergessliche ( haben schon lange nicht mehr so viel gelacht ;-) ) Wochenende bedanken.

Feedback: Gefällt mir!!!

 

13.05.2017

Am Samstag wurde Lisbeth vom fixen Dutt erfolgreich von Bruno vom Flusenpark gedeckt.

Aus persönlichen Gründen hatte sich hier eine kleine Planänderung ergeben. Wir bedanken uns bei Dieter Träger, der diesen tollen Deckrüden kurzfristig zur Verfügung gestellt hat.

Auch Stallmeisterin Denise hat uns während der Deckakte tatkräftig unterstützt. Auch an sie ein ganz liebes Dankeschön für die Gastfreundschaft.

Es war super und wir hatten doch auch viel Spass! ;-)))

Nun wünschen wir Didi und Lisbeth, dass dieses Date Früchte tragen wird und drücken die Daumen für einen gesunden, vitalen Wurf.

weitere Info's unter:  Lisbeth vom fixen Dutt

13.05.2017

Diesen Samstag zog der kleine Cyras vom Bärenbest bei Steffi und Michael ein.

Er wird künftig das gestandene Rudel ein weig aufmischen. ;-)

Wir wünschen euch mit dem kleinen Racker viel Freude und Spass im Rudel sowie im Hundesport.

22.04.2017

Am Samstag startete unsere Heike Meyer mit ihrem Dulani vom Küstennebel nochmals in der Prüfungsstufe Begleithundeprüfung mit Verkehrsteil.

Nachdem es in Berlin auf Grund widriger Umstände nicht so glücklich gelaufen ist, lief es um ein Vielfaches besser in Seifertshain.

Alle technischen Übungen waren sehr gut und auch die Dauerablage war kein Problem. Somit konnte LR M. Kliebisch

eine souveräne Prüfung bescheinigen. Beste BH!!! :-)

Weiter so! Herzlichen Glückwunsch vom gesamten HGSV Team.

28.03.2017

Wir freuen uns riesig mit Heike und Sabine. Beide haben heute ihre Hunde "Dulani vom Küstennebel" und

"Cody vom Wittegrund" der erforderlichen Augenuntersuchung beim Augenspezialisten unterzogen.

Beide haben ein Untersuchungsergebnis o.B.!

Für unsere Sabine mit Cody bedeutet dies, dass der Rüde demnächst deckfreudigen Damen in der LG Nord Nordost zur Verfügung stehen wird.

Herzlichen Glückwunsch!!!

27.03.2017

Wir trauern mit Steffi und Michael um Cliff vom Königshof. Viel zu früh musste er über die Regenbogenbrücke gehen. Es ist so furchtbar und unfassbar. In diesen schweren Stunden fühlen wir mit euch und wünschen euch viel Kraft.

R.I.P. Cliff

26.03.2017

Unsere Gruppierung hat den LG Wechsel nach Nord Nordost im RZVH vollzogen. Vier  Mitglieder aus unserer Gruppierung nahmen am Sonntag an der JHV teil. Wir bedanken uns für die freundliche Aufnahme.

In Zukunft  werden wir uns mit unseren  hundesportlichen Anstrengungen und Aktivitäten aktiv in der Landesgruppe einsetzen.

29.10.2016

Im Zuge der Übungswoche, wurde am 29.10.2016 unsere Prüfung durchgezogen.

Aus unserem Verein starteten 2 Mitglieder erfolgreich.

Michael Meyer mit Arthos vom Königshof in der FPR 3. Das Team erschnüffelte sich 71 Punkte. 

Detlef traute sich mit Crassa vom Küstennebel an die IPO 3.

Mit 86/78/87a gesamt 251(Gut) wurde das Team von LR F. Heindorf bewertet.

Beiden Hundeführern weiterhin Spaß und Erfolg und vom HGSV natürlich die herzlichsten Glückwünsche!!!

31.07.2016

Unter anderem starteten 6 Küstennebler am 31.07.2016 zur Jugendbeuteilung in Stade. 

Vielen Dank Eva, der Tag war super, auch wenn nicht alle ihr Ziel erreicht haben.

12.07.2016

Bendix vom Drei-Städte-Eck wird Papa von einem bunten Wurf mit 7 Welpen. Herzlichen Glückwunsch und viel Spass und Freude mit den "7 auf einen Streich"! :-)))

03.07.2016

Bizz-Kitt vom Küstennebel wurde von Argus vom Mühlengeist gedeckt. ( Hovawartzwinger vom Küstennebel )

26./27.06.2016

Unsere Heike stellte ihren Dulani vom Küstennebel erfolgreich in der Zwischenklasse aus. Auf der Nordlandschau erhielt er das Prädikat V 1 von Schaurichter Heiko Drechsler.

Herzlichen Glückwunsch. Weiter so!!!

15.05.2016

Am Pfingstwochenende brachte Lotte ex Calibur im Hovawartzwinger vom Küstennebel 10 putzmuntere Sonntagskinder zur Welt. Weitere Infos unter www.vom-kuestennebel.de

11.05.2016

Thorsten Heussmanns Bendix vom Drei-Städte-Eck hat nun ebenfalls Deckerfahrung sammeln dürfen.:-) Wir drücken dem Team die Daumen für einen reichlichen Hovi Nachwuchs!!!

09.05.2016

Sieben auf einen Streich!

Im Hovizwinger von der Sachsenperle haben 7 Hovizwerge das Licht der Welt erblickt. Mutter und Kinderchen entwickeln sich prächtig. Der HGSV gratuliert ganz herzlich.

07./08.05.2016

Und nochmals tolle Nachrichten von Cheetah vom Greifenring und Hundeführer Wolfgang Dill. Die tolle Malimaus hat am Wochenende ihre Zuchtzulassung bekommen. Herzlichen Glückwunsch an Züchterin Heike Karp und an Hundeführer Wolfgang Dill. Super!!!

17.04.2016

Unsere Steffi startet mit ihrem Cliff vom Königshof in der FH 1.

Das Team erarbeitet sich 84 Punkte . Der Veranstaltungsort war der SGV Heiligenhafen.Herzlichen Glückwunsch und weiter so! Prima!

17.04.2016

Wolfgang Dill besteht mit seiner Cheetah vom Greifenring beim DVG in Berlin die IPO 1 mit tollen 90/70/82a Punkten. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!!!

14.03.2016

Und wieder freudige Nachrichten aus dem Züchterbereich!

Lotte ex Calibur wurde am 14.03.2016 erfolgreich von Enook vom Schirninghof gedeckt. Der E-Wurf vom Küstennebel wird vorraussichtlich am 15.05.2016 erwartet. Wir drücken die Daumen. Lotte ist laut Ultraschall ebenfalls tragend!!!

14.04.2016

Der Hovawartzwinger "von der Sachsenperle" erwartet seinen A-Wurf  Anfang Mai.

Der Ultraschall bestätigt Crassas Trächtigkeit. Wir wünschen Detlef und Mandy viele gesunde, vitale Welpen!!!

13.03.2016

Die Erfolge überschlagen sich.

Unsere Didi besteht erfolgreich die Körung des SV mit

Lisbeth vom fixen Dutt.

Wir gratulieren von ganzem Herzen!!!

Nun steht einem Zuchteinsatz mit Lieschen nix mehr im Wege.

Im Herbst plant Didi mit der tollen Maus ihren ersten Wurf.

Jippi 

13.03.2016

Unsere Jana startet mit ihren beiden Jungs Aaron und Bomani vom Küstennebel in Barsinghausen zur Leistungsprüfung.

Die drei haben ihre Sache ganz toll gemacht. Und da die beiden eigentlich nur die Teilnehmerzahl aufgefüllt haben, damit die Prüfung in Barsinghausen überhaupt stattfinden konnte, wurden sie auch nicht in den höchsten Stufen geführt.

Bomani legte nochmals die BH/VT ab und der fast 9jährige Aaron durfte seinen unbändigen Arbeitseifer in der IPO 2 zeigen. Tolle Leistungen. Wir gratulieren auch hier herzlich.

06.03.2016

Crassa vom Küstennebel wurde in Tschechien von Aristo TeresiBohemia erfolgreich gedeckt. Wenn alles glatt läuft, erwartet der Hovawartzwinger von der Sachsenperle Anfang Mai kleine Hoviracker. Wir drücken die Daumen. 

28.02.2016

Unserer Didi herzliche Glückwünsche zur bestandenen IPO 1. Das haben "klein Lisbeth" und natürlich Didi toll gemacht. 

Das Ergebnis kann sich genauso sehen lassen. A=94; B=84; C=88a. 

22.11.2015

Vorankündigung!

Wir planen unsere JHV am 03.01. 2016. Die Tagesordnung kann jedes Mitglied im Vereinsheim einsehen.

Beginn 14.00 Uhr.

 

Euer 1. Vorsitzender

Marc Kliebisch

22.11.2015

Unsere Seite "Übungswoche 2016" wurde aktualisiert. Per sofort stehen die neuen Formulare zum runterladen bereit.

12.12.2015

ANKÜNDIGUNG!!!

Diesmal haben wir es tatsächlich geschafft im Dezember einen Termin für unsere Weihnachtsfeier zu finden. Am Samstag, den 12.12.2015 wollen wir nach einem harten Trainingsjahr mit euch allen nett essen, trinken, tanzen und fröhlich sein UND wichteln. Beginn 18.00 Uhr ! Weitere Details besprechen wir bei den nächsten Übungsbetrieben.Wir bitten um baldige Anmeldungen, zwecks Planung: Essen.

Jeder bringt bitte ein Julklappgeschenk im Wert von ca.10,- Euro mit. ( bitte in Zeitungspapier einpacken)

Herzlichst Euer Vorstand   

5.11.2015

Ich danke allen Mitgliedern des HGSV für die Anteilnahme am schmerzlichen Verlust meiner treuen Gefährtin Jule. Keiner wird sie je vergessen!!! Sie war und bleibt einzigartig.

26.10.2015

Caracas vom Küstennebel deckte heute problemlos die Hündin Ebony von Andwari.

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung finden sie die Kontaktdaten des Züchters Bodo Grigoleit auf folgender Homepage www.hovawarte-von-andwari.de

Wir wünschen viele muntere und gesunde Welpen!!!

05.09.2015

Achtung !!!

Ab Oktober ändern sich unsere Übungstage.

Künftig werden wir UO und SD an drei Übungstagen in der Woche anbieten.

Dienstags, Donnerstags und Samstags können unsere Hunde ab Oktober gefördert werden.

03.09.2015

 

Der E-Wurf vom Küstennebel wurde heute auf den Weg gebracht.

Enook vom Schirninghof deckte Lotte ex Calibur problemlos. Der Zwinger vom Küstennebel hofft nun, dass diese Verpaarung Früchte tragen wird.

Welpeninteressenten können sich gern an die Züchter wenden.

 

 http://www.vom-kuestennebel.de/kontakt/

14.06.2015

Unsere Stader Crew auf Ausstellungsmission

Nicht nur auf fleißige Schreiberhände konnte der Ausstellungswart der Landesgruppe OLNDS mit unserem Stader Team zurückgreifen. Wie es sich gehört wurden natürlich auch viele Stader Hunde zur Clubsiegerschau gemeldet und ausgestellt.

Das nenne ich Teamgeist!!!

In der folgenden Bildergalerie kann man sehen, dass auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kam und grundsätzlich fördern gemeinsame Unternehmungen immer den Zusammenhalt der Aktiven.

 

Rüden:

 

Aaron vom Küstennebel Platz 1 : Veteranen

Cody vom Wittegrund Vorzüglich : Offene Klasse

Colani vom Küstennebel Sehr Gut : Offene Klasse

Dulani vom Küstennebel Vielversprechend 1 : Jüngstenklasse

Draxler vom Küstennebel Vielversprechend 3 : Jüngstenklasse

Darou vom Küstennebel Vielversprechend 4 : Jüngstenklasse

 

Hündinnen:

 

Birla vom Küstennebel Vorzüglich : Offene Klasse

Bizz- Kitt vom Küstennebel Vorzüglich 2 : Gebrauchshundklasse

 

Zuchtguppenwettbewerb:

 

Zwinger vom Küstennebel Platz 2

 

Allen herzliche Glückwünsche und vielen Dank für eure Hilfe!!! 

30./31.05.2015

Unser Ausbilderteam um Marc, Wolle und Yvette machte sich am vergangenen WE auf zum Helferseminar mit Wasilios Broumas nach Lübeck zum DVG. 

Es war ein qualitativ sehr hochwertiger ansprechender Informationsaustausch mit höchst interessanten Ausbildungsmethoden im Schutzhundesport.

Vom Junghundeaufbau bis zum IPO 3 Hund wurde an den vorgestellten Hunden professionell u.a. Triebförderung, Triebwechsel,Griffarbeit, aktives Beissen, richtiges Atmen, Führigkeit, Helfertätigkeit in Prüfungen erklärt, gezeigt, gearbeitet.

Das derzeit sehr beliebte Helfer treiben wurde ausgiebig diskutiert und eröffnete uns "neue" Sichtweisen bei der Schutzhundeausbildung.

Danke an das Team um Hanseat Lübeck für die Gastfreundschaft, unsere Reesdorfer Freunde für die zur Verfügung gestellten Hunde, und nicht zuletzt an Wasilios Broumas und Bärbel Wilken.

Am 10.01. war es wieder so weit.

Wir haben uns alle im Vereinsheim zu unserer traditionellen Neujahrsfeier eingefunden.

Unsere Heike hat wieder einen Brief von den Tieren erhalten, die sich den Platz mit uns teilen und diesen vorgetragen (Datei siehe unten) und der Verein hat allen Mitgliedern einen leckeren Schmaus als Dankeschön spendiert. 

Die Feier selbst ging bis tief in die Nacht und war wie immer ein Erlebnis für sich :o)

Hier der Brief der lieben Tiere vom Klarenstrecker Damm:

 

Hallo liebe Menschen vom Hundeplatz Stade,

wir Tiere aus Stade und Umgebung haben uns wieder auf unserer Wiese am Klarenstrecker Damm getroffen, um unser Neujahrsfest zu feiern.
Und damit ihr Menschen wieder auf dem Laufenden seid, haben wir uns entschlossen, euch wieder einen Brief zu schreiben.
Im letzten Jahr haben wir uns ja nur kurz namentlich vorgestellt und in diesem Jahr wollen wir euch mal verraten, wer mit wem…na ihr wisst schon, z.B. in einer Höhle oder in einem Nest wohnt.
Das ist übrigens einmalig in der Tierwelt, nirgends auf der Welt gibt es sonst solche Verpaarungen!!!
Da haben wir z.B. die
Eule Yvette, die mit dem wohlgenährten Kater Marc liiert ist, sie wohnen mit ihrem Nachwuchs Jannika, dem kleinen Kätzchen, in einer gemütlichen Höhle in Hemmoor. Die Eule hat ein hartes Jahr gehabt und dabei ganz das Fressen vergessen, nun muss sie zusehen, dass sie wieder ein paar Gramm unter die Federn bekommt, damit sie den Winter gut übersteht.
Seitdem der Kater keine Cola mehr säuft, hat auch er abgespeckt, aber wir müssen uns keine Sorgen machen, er überlebt auch die nächsten 10 Winter.
Das Kätzchen Jannika mausert sich zur jungen Katze und Vater Kater Marc streift nachts durch sein Revier, um die jungen Kater zu vertreiben. Unser Jannika Kätzchen hat auch ihre erste große Prüfung bestanden, sie darf jetzt Cat-Car fahren.

Neuerdings kommt auch unser Bodo, der Siebenschläfer (war gefühlte 7 Jahre nicht auf der Wiese) wieder zu uns nach Stade,  er wohnt mit seiner Gattin, dem Hermelin auf einem Dachboden in Langeln. Wir schätzen seine Erfahrungen in Sachen Aufzucht von Jungtieren sehr, wenn irgendjemand geworfen hat, ist er sofort mit Rat und Tat zur Stelle.

Dann haben wir da noch ein einmaliges Pärchen: Die Schwalbe Tanja und das Schaf Thorsten, die beiden haben sich ein Nest im 3. Stock einer tostedter Eiche gebaut. An dieser Stelle müssen wir unser Schaf wirklich mal loben, denn durch sein unermüdliches Grasen sieht unsere Wiese fast wie ein Golfplatz aus. Ihr Menschen könntet ihm im Winter ruhig mal einen Heuballen spendieren, schließlich braucht ihr ja nicht Rasenmähen! Unsere Schwalbe war leider das ganze Jahr über sehr kränklich, aber allmählich geht es bergauf und wir wünschen ihr für´s nächste Jahr viel Glück und Gesundheit.

Unser Specht Martin hat sich in Rade ein tolles Holzhäuschen in einer Buche mit seiner Steffi, dem Marienenkäfer ( engl. Ladybird) gezimmert. Er ist ein vielbeschäftigter Vogel, fliegt durch die Lande, um überall Baumhäuser zu bauen. Vielleicht könnt ihr Menschen ihn ja auch für die Reparatur eurer Hütte gebrauchen?

Auch diese Verpaarung ist interessant: Unsere Fuchsdame Jana, die nach dem Mauerfall ihren Fuchsbau im Osten verließ und mit vielen Artgenossen „ rübergemacht hat“, fand ihr Glück in Hemmoor bei dem einheimischen Biber Ralf. Die beiden haben gerade ihren alten Bau verlassen und  wohnen nun ganz in der Nähe in einem Biber-Fuchsbau, auch sie brauchen dringend Erholung nachdem etliche Bäume abgenagt und zum neuen Bau geschleppt wurden. Durch diesen Stress ist auch das leuchtende Rotbraun der Füchsin etwas verblasst.

Ach ja, unser Pärchen aus dem Alten Land ist in diesem Jahr auf großer Reise gewesen: Heike das Eichhörnchen ist mit ihrem Henning, dem Arbeitspferd nach Südafrika gereist, dort haben sie viele neue Bekanntschaften mit Elefanten, Löwen und Giraffen gemacht. Eigentlich wollte das Eichhörnchen viele leckere Spezialitäten aus Südafrika mitbringen, hat sie aber dann alle selbst vernascht, weil unser Winter so kalt werden soll. Bis zur Tierolympiade im Sommer muss der Speck wieder weg! Ansonsten Hakuna Matata!!

Als nächstes müssen wir unbedingt noch unser Paar aus Buxtehude erwähnen, wo die Hunde mit dem Schwanz bellen. Es sind Sabine, die Schildkröte und Kühle, der Chefkochbulle, die beiden haben einen 10-Raum Bau, in dem sie herumstreunende Jungtiere beherbergen, ich kann euch sagen, da ist immer tierisch was los. Unsere Schildkröte musste neulich erst mal ne Auszeit nehmen und ist mit ihrer Freundin mal raus aus`m Bau, na ja, so weit sind sie nicht gekommen bei dem Schnecken…äh Krötentempo.

Unser jüngstes Pärchen, Tini, der Regenwurm und Robert, der Ossi-Hirsch, sind in den alten Biber-Fuchsbau eingezogen, endlich hat ihre Fernbeziehung ein Ende. Wir sind alle gespannt darauf, ob es 2015 vielleicht eine tierische Hochzeitsfeier auf unserer schönen Wiese geben wird, das Eichhörnchen steht euch bei der Planung des Festmenüs gern zur Verfügung, denn es weiß genau wie viel gefressen wird.

Von weit her kommt unser nächstes Paar, sie leben in einem Stall, aber nicht in Bethlehem, sondern in Delmenhorst. Es sind Mandy, die Häsin und Detlef, der Stier. Unsere Hasendame ist immer sehr auf unser Äußeres bedacht und wenn wir vom Wind und Regen zerzauselt in Stade ankommen, ist sie sofort mit Bürste und Kamm am Werk. Der Stier kann auch mal ganz sanft sein, wenn er mit seinem Häschen auf der Neujahrsfeier über´s Tanzparkett schwebt.

Mellie, das flinke Wiesel und ihr Gatte der Storch haben das ganze letzte Jahr über fleißig an ihrem neuen 2-stöckigem Nest gebaut, jetzt planen sie sogar noch ein Fenster einzubauen, damit der Nachwuchs mehr Licht beim Spielen hat. Wir wünschen ihnen gutes Gelingen und viel Glück im neuen Heim. Dieses neuartige Nest müssen wir  nach Fertigstellung unbedingt mal beschnüffeln.

Tja und dann haben wir da noch den Raben Achim mit seiner Gattin Claudia, dem netten Kaninchen. Nach der letzten Neujahrsfeier wird unser Rabe auch der schwarze Abt genannt….In letzter Zeit ist uns aufgefallen, dass Achim der Rabe nicht mehr so gut sehen kann, vielleicht könnt ihr Menschen ihm ja mal einen Termin beim Augenarzt organisieren, die Eule Yvette würde sich sehr darüber freuen.

Ganz neu bei uns in Stade angekommen sind der Igel Carmen, der Otter Volker und die Feldmaus Katharina. Sie feiern bei uns das erste Neujahrsfest mit, wir freuen uns sehr auf sie und hoffen auf eine tierische Freundschaft, das ist in unserer Runde meist eine Getränkefrage.
 
Und zum Schluß haben wir noch eine Überraschung für euch, Flummi hat uns neulich in Stade auf der Wiese zugeflüstert, dass ein gewisser
Mondbär, genannt Wolle aus Berlin zurück in seine alte Heimat Stade kehrt. Wir sind sehr gespannt darauf, was das wohl für ein Typ ist. Da Flummi ja auch aus Berlin stammt, kennt sie Wolle und meinte, dass der Mondbär immer coole Sprüche drauf hat und wir bestimmt viel Spaß mit ihm haben werden. 
So, ihr lieben Menschen, jetzt wollen wir aber endlich mit unserer Neujahrsfeier beginnen, wir wünschen euch allen ein frohes und erfolgreiches 2015, seid immer lieb und gerecht zu euren Hunden und hört genau hin, was sie euch sagen.

Viele liebe Grüße
die Tiere von der Wiese

P.S. Übrigens in eurer Hütte regnet es durch, dass solltet ihr unbedingt in Angriff nehmen    
Genau wie im letzten Jahr sind eventuelle Ähnlichkeiten mit den hier Anwesenden total zufällig!    

 

09.05.2016

Sieben auf einen Streich!

Crassa hat am 9.5.2016 sieben tollen Hovi- Zwergen das Leben geschenkt. Mutter und Kinderchen sind wohl auf. Herzlichen Glückwunsch und viel Freude bei der Aufzucht an Mandy und Detlef. Zwinger "von der Sachsenperle"